Sophie-Scholl-Realschule Karlsruhe

Weihnachtspäckchenkonvoi- Die SSR ist wieder dabei!

Kindern eine (Weihnachts-)Freude bereitenWeihnacht 1

Die Weihnachtszeit umgibt ein ganz besonderer Zauber: Lachende Kinder, leuchtende Augen, freudestrahlende Momente. Der Weihnachtspäckchenkonvoi und alle seine Helfer haben das Ziel, so viele Kinder wie möglich an diesem Zauber teilhaben zu lassen.

So geht’s: Kindergarten- und Schulkinder in Deutschland packen (mit Unterstützung ihrer Eltern + Lehrer) ein Geschenk für ein anderes Kind. Sie erfahren in der Weihnachtszeit viel über die Bedeutung von Teilen, Schenken und beschenkt werden – und können so selbst erleben, welche Freude es bereitet, helfen zu können.

(https://weihnachtspaeckchenkonvoi.de/unser-ziel-neu/)

Schaffen wir auch dieses Jahr wieder über 200 Päckchen für 200 Kinder?

Wichtig: Niemand soll überfordert werden. Kinder können sich gerne mit einem Mitschüler zusammentun oder mit der Familie ein Päckchen packen. Außerdem ist es auch möglich, einzelne Gegenstände/Geschenke (z.B. Süßigkeiten) mitzubringen und diese als Klasse gemeinsam zu verpacken.

Abgabedatum: Bitte alle Päckchen bis spätestens 25.11. (Donnerstag)

Bei Unsicherheiten bitte noch nicht zukleben, sodass der Inhalt noch einmal auf Tauglichkeit überprüft werden kann. 

Musterpäckchen:

Weihnacht 2 Weihnacht 3

Weitere Informationen: https://weihnachtspaeckchenkonvoi.de/musterpaeckchen/

Fragen per Schulmanager oder Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   

Aktuelle Informationen (16.11.2021)

Alarmstufe ab dem 17.11.2021

Das Land Baden-Württemberg hat die Alarmstufe ausgerufen. Deshalb gilt ab morgen in der Schule wieder die Maskenpflicht, auch am Arbeitsplatz.

Mund-Nase-Schutz
Im Gebäude muss bis auf weiteres stets ein Mund-Nase-Schutz in Form einer OP-Maske oder einer ffp2-Maske getragen werden. Einzige Ausnahmen sind der Sportunterricht und die Nahrungsaufnahme. Einzelpersonen können nach Vorlage eines ärztlichen Attestes von der Maskenpflicht befreit werden.

Testungen
Es gilt weiterhin die Verpflichtung, dreimal pro Woche einen Testnachweis zu erbringen. Die Schule bietet dazu an dreiTagen pro Woche einen Selbsttest unter Aufsicht an.

Testnachweise
Schülerinnen und Schüler gelten im Alltag als getestet. Das heißt, dass der Testnachweis nicht mehr erforderlich ist. Gegebenenfalls genügt der Nachweis über einen Altersnachweis, Schülerausweis oder z.B. die Schoolcard.

Verfahren bei Infektionen
Beim Auftreten eines positiven Falls werden mit den Kontaktpersonen an den darauffolgenden 5 Unterrichtstagen tägliche Tests durchgeführt. Die Klasse bzw. Lerngruppe darf nicht mehr mit anderen Gruppen im Unterricht gemischt werden und muss wieder dauerhaft eine Maske tragen.

Befreiung vom Präsenzunterricht
Durch ein ärztliches Attest innerhalb der ersten Woche nach Beginn des Schulhalbjahres können Schülerinnen und Schüler vom Präsenzunterricht befreit werden. Sie nehmen dann am Fernunterricht teil.


Für die Sophie-Scholl-Realschule gilt der aktuelle Hygieneplan: Hygieneplan

Bei einer eventuellen Erkrankung ist folgende Vorgehensweise zu beachten: Symptome

Weitere Informationen finden Sie hier: Kultusministerium Baden-Württemberg www.km-bw.de


 

 

Aktuell

  • Standard
  • Titel
  • Datum
  • Zufällig

Kontakt

Sophie-Scholl-Realschule KarlsruheSophie-Scholl-Realschule Karlsruhe
Joachim-Kurzaj-Weg 4
76189 Karlsruhe
Tel: 0721/133 4606
Fax: 0721/133 4602
E-Mail: sekretariat@ssr-ka.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.